Erdwärme

Eine Wärmepumpe (Erdwärmeheizung) bezieht Strom aus dem Netz und betreibt damit einen Kompressor, der aus dem Erdreich oder Grundwasser weitere Wärme entnimmt.

Dadurch kommen auf einen Teil Strom zusätzlich 2-3 Teile kostenlose Wärme aus der Natur.